Fandom

Critical Mass

De:Corking

402pages on
this wiki
Add New Page
Talk0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Other languages: +/-
De1 Deutsch  •  Gb1 English  • 
Headbg

Detail eines Flyers vom 20. November 1992 von Joel Pomerantz, der in das Prinzip des Korkens einführt.

Da Critical Mass ohne eine offizielle Route oder Genehmigung stattfindet, praktizieren die TeilnehmerInnen in manchen Orten eine Taktik, bekannt als "korken", um den Zusammenhalt der Gruppe aufrechtzuerhalten. Diese Taktik führen einige wenige RadfahrerInnen aus, indem sie den Verkehr aus den Seitenstraßen blockieren, so dass die Masse ohne Unterbrechung über Kreuzungen fahren kann, deren Ampel während der Durchfahrt auf rot gesprungen ist. Korken erlaubt es der Masse verschiedene Aktivitäten durchzuführen, so z.B. an einer Kreuzung eine Platzrunde zu drehen oder die Räder in der Tradition des Chicago hold-ups hochzuheben. Die Korker nutzen manchmal diese Zeit um Flyer zu verteilen.

KritikEdit

KritikerInnen argumentieren, dass die Praxis des Korkens, um Kreuzungen mit roten Haltesignalen als Gruppe zu überqueren, dem Critical Mass Gedanken "Wir sind der Verkehr" widerspreche. Dies gilt allerdings vor allem nur in den Gebieten, wo der normale Verkehr (den Radverkehr eingeschlossen) generell nicht das Recht hat, über Kreuzungen zu fahren, wenn einmal das Ampelsignal auf rot gesprungen ist. Es gibt aber auch Orte an denen RadfahrerInnen genau das ausdrücklich erlaubt ist und sie das Recht dazu haben (z.B. in Idaho, USA, "Bicycle Law"[1] oder auch in Deutschland, wo ab 16 RadfahrerInnen diese als Verband gelten und es erlaubt ist, die Kreuzung durch den Verband geschlossen zu passieren, wenn die Ampel während des Passierens auf Rot springt[2]). Korken hat sich manchmal zu Feindseligkeiten zwischen Auto- und Radfahrern übertragen, gerade wenn es dadurch zu Gewalttätigkeiten und Verhaftungen während der Critical Mass Fahrten gekommen sei.[3]

Siehe auchEdit

QuellenEdit

  1. Idaho Statutes http://www3.state.id.us/cgi-bin/newidst?sctid=490070020.K
  2. §27, StVO http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_27.php
  3. Bicyclists arrested at Critical Mass get out of jail, 2006-07-03, http://seattlepi.nwsource.com/local/276237_sheriff03.html

Glossary

{{#dpl: |category = Glossary |notcategory=Pages in German |notcategory=Texts |notnamespace=Category |notnamespace=Template |mode = inline |inlinetext =   •   }}


40px-Wikipedialogo

This article or parts of this article are based on the Wikipedia article Critical_Mass licensed under the terms of the GNU Free Documentation License, version 1.2 or later. A list of the authors can be found here: [1]. You can help to improve the article.

Also on Fandom

Random Wiki